News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Kirche

Besinnung und Gebet - Innere Ruhe und Einkehr - Spiritualität und Glaube im Leben und Beruf. Lesen Sie hier Berichte und Nachrichten rund um den Themenkreis Handwerk und Kirche.

Bedford-Strohm gratuliert Papst Benedikt. Aus dem Gratulationsschreiben des Landesbischofs Heinrich Bedford-Strohm an Papst em. Benedikt XVI. anlässlich seines 90. Geburtstages: „Zu Ihrem großen Geburtstag wünsche ich Ihnen ganz persönlich, aber auch im Namen der Evangelischen Kirche in Deutschland von Herzen Gottes Segen und Geleit, Gesundheit und die Gewissheit, die in dem Wort der Herrnhuter Losungen für den 16. April 2017 aus der Heiligen Schrift ausgelost wurde:

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm zum Karfreitag 2017 - Am Karfreitag gedenken Christinnen und Christen in aller Welt des Leidens und Sterbens Jesu Christi. Sie öffnen damit den Raum für etwas, was für eine Gesellschaft insgesamt, weit jenseits der christlichen Tradition, von zentraler Bedeutung ist. Der Karfreitag lehrt uns sehen. Auch da, wo das Wegschauen einfacher wäre.

Evangelium: Mt 7,7 − 12 - „Sucht, dann werdet ihr finden“. - Liebe Brüder, liebe Schwestern, im Kapitel 58 seiner Mönchsregel gibt der hl. Benedikt ausführliche Anweisungen, wie zu verfahren ist, wenn jemand um Aufnahme in die Gemeinschaft bittet. Hauptkriterium für die Aufnahme eines Novizen in denMönchsstand ist es − so wörtlich, „ob er wirklich Gott sucht“ – „si reveraDeum quaerit“ (58, 7). Nun ist die Suche nach Gott nichts ausschließlich Monastisches, sie gehört vielmehr zum Wesen eines jeden Christen, ja vielleicht eines jeden Menschen, der sein Leben bewusst und sinnvoll gestalten will.

Vom 6. bis 9. März 2017 hat im Kardinal Schulte Haus in Bensberg (Erzbistum Köln) die Frühjahrs-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz stattgefunden. An ihr nahmen 65 Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz unter Leitung des Vorsitzenden, Kardinal Reinhard Marx, teil.

Als im November 2016 die Ergebnisse der europaweiten Studie „GenerationWhat?“ veröffentlicht wurden, lautete die Schlagzeile zu den Befunden aus Deutschland: „Junge Menschen haben wenig Vertrauen in Politik, Kirche,Medien. 18- bis 34-Jährige sind überwiegend skeptisch gegenüberInstitutionen“. Die Kirche steht also nicht viel besser da als die staatlichenund demokratischen Einrichtungen, wenn es um das Vertrauen der Bürgerbzw. in diesem Fall der jungen Menschen geht.

 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®