News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Lieferung von Bauteilen für die Versorgungstechnik (Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik)



1. Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)

Name: Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Straße, Hausnr.: Bundesallee 100
Postleitzahl: 38116
Ort: Braunschweig
Telefon: +49 531 5929024
Telefax: +49 531 592699024
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet-Adresse: www.ptb.de

2.
a) Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A
b) Vertragsart: Lieferauftrag
c) Geschäftszeichen: Z.1133E-0337090401

 

3.
a) Art und Umfang der Leistung
Rahmenvertrag über die Lieferung von Bauteilen für die Versorgungstechnik (Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik) für den Zeitraum von 1,5 Jahren

 

c) Unterteilung in Lose
Los 1 - Sanitärtechnik
Los 2 - Heizungs- und Klimatechnik

 

d) Lieferort
Braunschweig

 

e) Bestimmungen über die Lieferfrist
Rahmenvertrag für den Zeitraum von 1,5 Jahren

 

4.
a) Anforderung der Unterlagen
Wie Hauptauftraggeber siehe 1.

 

b) Frist
25.09.2017 - 10:00 Uhr

 

5.
a) Ablauf der Angebotsfrist
25.09.2017 - 10:00 Uhr

 

b) Anschrift
Wie Hauptauftraggeber siehe 1.

 

c) Sprache
Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr)

 

7. Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen
Abschlags- und Schlusszahlungen im Rahmen der Verdingungsordnung für Leistungen Teil B (VOL/B)

 

9. Mindestbedingungen (Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers)
a)

 

  • unterzeichnete Eigenerklärung hinsichtlich wirtschaftlicher und finanzieller Zuverlässigkeit des Bieters (dass das Unternehmen sich nicht in einem Insolvenzverfahren befindet und keine Umstände vorliegen, die seine Zuverlässigkeit in Frage stellen können)

 

b)

 

  • ausgefüllte Referenzliste mit mindestens 3 Referenzen zu vergleichbaren Aufträgen der letzten 5 Jahre
    Beide Vordrucke liegen den Vergabeunterlagen bei und müssen zusammen mit dem Angebot unterzeichnet und mit Firmenstempel versehen abgegeben werden.

 

10. Zuschlags- / Bindefrist
30.11.2017

 

11. Zuschlagskriterien
Wirtschaftlichstes Angebot gem. § 18 (I) VOL/A

 

12. Nebenangebote/Änderungsvorschläge zugelassen
Nein, Nebenangebote/Änderungsvorschläge sind nicht zugelassen.

 

13. Sonstige Angaben
Mit der Abgabe des Angebots unterliegt der Bieter den Bestimmungen über nichtberücksichtigte Angebote (§19 Absatz 1 VOL/A). Es gilt deutsches Recht.
Falls bis zum Ablauf der Zuschlags-/Bindefrist kein Auftrag erteilt ist, können die Bieter davon ausgehen, dass ihr Angebot nicht berücksichtigt wurde.

Herausgeber
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Öffentlichkeitsarbeit
11019 Berlin

Internet: www.bmwi.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®