News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Arbeit, Ausbildung, Tarife

Alles zum Thema Ausbildung, Fort-und Weiterbildung. Hinweise und Termine zu Meisterkursen. Neue Jobs, Arbeitsangebote und Stellenausschreibungen.

Es ist ein Beruf für Perfektionisten. Schon kleinste Abweichungen bei der Holzbearbeitung können den Ton eines Klaviers oder eines Cembalos verfälschen. Neue Ausbildungsinhalte, die unter anderem verstärkt auf eine selbstständige Tätigkeit vorbereiten sollen, sind der Grund für die Modernisierung des Traditionsberufes.

Preisverleihung für erfolgreichste Teilnehmer des Schülerwettbewerbs Chance Cup 2017 in der Region Freiburg. Wie führt man ein Handwerksunternehmen? Das konnten in den letzten Wochen wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus Südbaden beim Wettbewerb „Chance Cup“ erfahren. Insgesamt nahmen 350 Jugendliche aus dem Kammerbezirk der Handwerkskammer Freiburg an dem Unternehmens-Strategiespiel teil.- Die Gewinner des „Chance Cup 2017“ aus der Region Freiburg mit den betreuenden Lehrkräften und den Vertretern der Veranstalter. Foto: Handwerkskammer Freiburg.

Kammer-Präsident: Auslandspraktika sind ein großes Plus! HWK Dortmund unterstützt Auszubildende und Unternehmer - Gute Fremdsprachenkenntnisse, Einblicke in andere Arbeitswelten, interkulturelles Know-how: Wer auf dem Arbeitsmarkt besonders punkten möchte, sollte unbedingt ein Auslandspraktikum ins Auge fassen. Denn: Es ist der perfekte Rahmen für Auszubildende, die international interessiert sind und gern auch jenseits der Landesgrenzen  handwerklich dazu lernen.

Vom "Automobilkaufmann" bis zum "Verkäufer" - mit zwölf modernisierten dualen Ausbildungsberufen beginnt am 1. August offiziell das neue Ausbildungsjahr. Dann werden wieder mehr als eine halbe Million Jugendliche und junge Erwachsene mit einem neuen Ausbildungsvertrag in der Tasche in ihr neues Berufsleben starten.

850 freie Stellen in der Lehrstellenbörse - Die diesjährige Lehrstellenaktion der Handwerkskammer Wiesbaden, ein Aufruf an alle Mitgliedsbetriebe, ihre freien Lehr- und Praktikumsstellen mitzuteilen, hat große Resonanz erhalten. Rund 500 Ausbildungsbetriebe haben die Möglichkeit genutzt, erfolgreicher Nachwuchs zu finden und sich an der Aktion beteiligt. Der Präsident der Kammer, Klaus Repp, freut sich über 850 freie Ausbildungsplätze und dankt den Betrieben für ihr Engagement.

 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®