News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Handwerk, Handel, Verbände

Nachrichten, Tipps und Hinweise für Handwerk, Handel und Gewerbe

Nachrichten für den Handwerker aus Berufswelt, Wirtschaft und Politik. Tipps und Hinweise zu neuen Gesetzen und Arbeitsvorschriften. Täglich aktuell.

Brossardt: „Höherer Arbeitgeberanteil wirkt wie Lohnerhöhung“. - Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. warnt anlässlich der heute vom Bundeskabinett verabschiedeten paritätischen Finanzierung der Beiträge für die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) vor zu hohen Belastungen für die Unternehmen. Der vermeintlich gleich hohe Beitrag zur GKV für Arbeitgeber und Arbeitnehmer hat zudem laut vbw negative Auswirkungen auf den Standort.

HOCHTIEF-Haustarifverhandlungen -  Die Beschäftigten des Baukonzerns HOCHTIEF in Deutschland bekommen rückwirkend zum Mai mehr Geld. Nach fünf Verhandlungsrunden einigte sich die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) gestern Abend mit dem Konzernvorstand auf ein Ergebnis. Vorausgegangen war dem ein überaus zähes Ringen. Trotz hervorragender Konjunkturlage und einer Gewinnerwartung des Konzerns von bis zu 15 Prozent in diesem Jahr, war der Arbeitgeber lange nicht bereit, die Beschäftigten angemessen an der Entwicklung zu beteiligen.

Museen hören, fühlen – und sehen. Am 6. Juni, dem Sehbehindertentag, finden bundesweit in 66 Museen Führungen für sehbehinderte und blinde Besucher statt. Die Veranstaltungen hat der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband in Kooperation mit dem Deutschen Museumsbund organisiert. „Jeder hat das Recht, am kulturellen Leben der Gemeinschaft frei teilzunehmen, sich an den Künsten zu erfreuen und am wissenschaftlichen Fortschritt und dessen Errungenschaften teilzuhaben.“ So heißt es in Artikel 27 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen.

Am 14. Juni 2018 beginnt die Fußballweltmeisterschaft in Russland. Unternehmen, die ihre Produkte und Dienstleistungen im Kontext der Weltmeisterschaft vermarkten möchten, müssen dabei einige Spielregeln zu beachten.

Bayerischer Arbeitsmarkt: Sommerstimmung bereits im Mai. Brossardt warnt vor Einschränkungen der Flexibilität am Arbeitsmarkt. -   „3,4 Prozent im Mai 2016, im Mai 2017 3,0 und nun 2,7 – auf dem bayerischen Arbeitsmarkt hat der Wonnemonat Mai seinem Namen erneut alle Ehre gemacht.“ Mit diesen Worten zeigte sich Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., sehr erfreut über die heute vorgestellten Zahlen der Bundesagentur für Arbeit. „Dass Bayern so gut dasteht, ist der Stärke der bayerischen Wirtschaft geschuldet. Sie ist in diesen unruhigen Zeiten Stabilitätsgarant Nummer 1.

 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®