News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Handwerk, Handel, Verbände

Nachrichten, Tipps und Hinweise für Handwerk, Handel und Gewerbe

Nachrichten für den Handwerker aus Berufswelt, Wirtschaft und Politik. Tipps und Hinweise zu neuen Gesetzen und Arbeitsvorschriften. Täglich aktuell.

Keimzelle für Unternehmen - Das UTG in Augsburg feiert Geburtstag. Längst ist das Gründerzentrum weit über Augsburg hinaus zu einer Institution geworden und kann eine stolze Bilanz vorlegen. In zwei Jahrzehnten wurden 147 kreative Existenzgründer auf ihrem Weg zu erfolgreichen Unternehmen begleitet. Die Investitionen der vier öffentlichen Träger in das UTG Augsburg zahlen sich aus. Denn UTG-Firmen entwickeln immer wieder Patente und platzieren erfolgreich ihre neuen Ideen am Markt.

Verbandsvorsitzender Günther Berninghaus zieht für die Branche positive Bilanz und kritisiert den Verlust der Flexibilität durch Eingriffe des Gesetzgebers. - Damit die Branche robust bleibt, ist Berninghaus zufolge eine Trendwende bei den politischen Rahmenbedingungen erforderlich. „Wir sind in Deutschland auf dem besten Wege, durch immer größere gesetzgeberische Einschränkungen Flexibilität zu verlieren und damit die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Deutschland Stück für Stück zu reduzieren“, sagte Berninghaus. Konkret nannte er die drastische Einschränkung befristeter Arbeitsverhältnisse und das Rückkehrrecht für alle von Teilzeitbeschäftigung in Vollzeit. „Beide Maßnahmen engen den Handlungsspielraum unserer Unternehmen markant ein.“

Branchenverbände ermuntern Große Koalition zur Offensive für mehr Wettbewerb in Deutschland - Zum Start der neuen Großen Koalition haben mehrere Branchenverbände gemeinsam an die Bundesregierung appelliert, die Kommunalisierungswelle in Deutschland zu stoppen und den Wettbewerb zwischen privaten und öffentlichen Unternehmen in Deutschland zu stärken. Ob beiEntsorgung, Bau, Informationstechnologie, Handel oder Verkehr: Das „Bündnis fairer Wettbewerb“ beobachtet die derzeitige Entwicklung, hin zu einer sich weiter ausdehnenden Staatswirtschaft mit Sorge und warnt vor negativen Folgen für Wachstum und Beschäftigung.

Das hohe Genehmigungsniveau im Bereich der Mehrfamilienhäuser konnte gehalten werden. - Mit knapp 173.000 genehmigten Neubauwohnungen in Mehrfamilienhäusern konnte das hohe Niveau des Vorjahres 2017 gehalten werden. Damit wurden drei Mal so viele Genehmigungen erteilt wie zum Tiefpunkt im Jahr 2008. In den sieben A-Städten sind die Genehmigungen 2017 sogar um 12,6 % gestiegen. Dies sei angesichts der Wohnungsknappheit insbesondere in Ballungsgebieten eine erfreuliche Entwicklung, kommentierte der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie heute in Berlin die aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesam­tes.

In Siegen-Mitte werden mit bis zu 65 Euro weiterhin die Spitzenpreise pro Quadratmeter für Ladenmieten erzielt. Deutlich darunter liegen sie in Siegen-Weidenau (bis zu 25 Euro) sowie in Olpe (20 Euro) und Lennestadt (15 Euro). Das geht aus dem neuen gewerblichen Mietpreisspiegel der Industrie- und Handelskammer (IHK) Siegen hervor. Demnach sind die Spitzenmieten in Olpe und Lennestadt im Vergleich zu den Vorjahren etwas gestiegen. Auf den Plätzen folgen Attendorn, Freudenberg und Kreuztal. Hier blieben die Mieten stabil, zuweilen gerieten sie auch unter Druck.

 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®