News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Handwerk, Handel, Verbände

Nachrichten, Tipps und Hinweise für Handwerk, Handel und Gewerbe

Nachrichten für den Handwerker aus Berufswelt, Wirtschaft und Politik. Tipps und Hinweise zu neuen Gesetzen und Arbeitsvorschriften. Täglich aktuell.

Brossardt: „Unsicherheiten auf globalen Märkten“ - Die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. prognostiziert für das Jahr 2018 ein schwächeres Exportwachstum als im Vorjahr. „Wir rechnen im neuen Jahr mit einem bayerischen Ausfuhrplus von 3,5 Prozent – trotz des geringeren Exportwachstums ist das ein starker Wert. Grund sind die etwas niedrigeren Wachstumsprognosen für die EU-Staaten inklusive des Vereinigten Königreichs. Auch für China und Japan wird ein leicht schwächeres Wirtschaftswachstum erwartet. Im Gegenzug wird für die USA mit einer moderaten Beschleunigung des Wachstums gerechnet.

Prof. Berend Denkena fokussiert 2-Grad-Klimaziel und Lehre in Zeiten der Digitalisierung – Produktionstechnik soll Beitrag zu 2-Grad-Klimaziel leisten - „Die WGP bekennt sich zu dem Ziel, die Erwärmung der Erde auf maximal zwei Grad zu begrenzen“, betonte Denkena während seiner Antrittsrede im Rahmen der WGP-Herbsttagung in Berlin. „Als Präsident möchte ich unsere Bemühungen verstärken, dass die Produktionstechnik ihren Beitrag dazu leistet. Es gibt bereits wesentliche und ermutigende Vorarbeiten der WGP-Institute. Sie sollen gemeinsam mit den Anbietern und Anwendern von Produktionstechnik vertieft, erweitert, bewertet und in die Anwendung gebracht werden.“

In Bayern wurde in diesem Jahr die 150.0000ste Pelletfeuerung in Betrieb genommen. Der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) hat zum Jubiläum die Anlage im katholischen Pfarramt Tegernsee ausgewählt. Der Anteil bayerischer Anlagen an allen bundesweit betriebenen Pelletfeuerungen beträgt nach den aktuell vorliegenden Zahlen (Ende 2016) 35 Prozent. „Bayern ist beim Bestand der Pelletfeuerungen im Bundesver-gleich noch deutlich vorne und hat mit seinen Anlagen 2016 erstmals eine Million Tonnen CO2 eingespart. Das ist über ein Prozent der jährlichen Treibhausgasemissionen im Freistaat, was das hohe Potenzial dieser Anlagen zur Umsetzung der Energiewende zeigt“, betonte DEPV-Geschäftsführer Martin Bentele in Tegernsee.

Saisonumfrage der Landesarbeitsgemeinschaft der IHKn zur Tourismuswirtschaft: Sachsen-Anhalts Tourismuswirtschaft in guter Stimmung - Die sachsen-anhaltische Tourismuswirtschaft ist mit ihrem Geschäft in den zurückliegenden Monaten hochzufrieden. Dies belegt die aktuelle Saisonumfrage der Landesarbeitsgemeinschaft der Industrie- und Handelskammern in Sachsen-Anhalt (LAG) unter 700 Gastronomen, Hoteliers, Reisebüros und -veranstaltern im Land. Insbesondere die Reisebranche blickt auf eine erfolgreiche Sommersaison zurück: Knapp zwei Drittel (64 Prozent) der befragten Reiseunternehmen bezeichnen ihre Geschäftslage als gut. Das ist – verglichen mit den letzten beiden Jahren – ein neuer Spitzenwert.

Das Jahr 2017 endet in der Druck- und Medienbranche mit einer positiven Geschäftsstimmung. Das Geschäftsklima übertraf im Dezember zum neunten Mal in Folge das jeweilige Vorjahresniveau. Der entsprechende saisonbereinigte Index kletterte nunmehr um 4,0 % auf den Jahresendstand von 106,4 Zählern. Gegenüber dem Vormonat blieb der Index unverändert. Die aktuelle Entwicklung prägte die Geschäftslagebeurteilung, die zusammen mit den Geschäftserwartungen in die Berechnung des Klimas einfließt. Der saisonbereinigte Geschäftslageindex nahm gegenüber November 2017 um 1,8 % zu und liegt nun bei 115,3 Zählern. Auch das Niveau des Vorjahresmonats wurde erneut übertroffen (um 6,7 %).

 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®