News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

Handwerk, Handel, Verbände

Nachrichten, Tipps und Hinweise für Handwerk, Handel und Gewerbe

Nachrichten für den Handwerker aus Berufswelt, Wirtschaft und Politik. Tipps und Hinweise zu neuen Gesetzen und Arbeitsvorschriften. Täglich aktuell.

Gesellschaftlich engagierte Unternehmen gesucht   – Bewerbungsphase 2019 gestartet. Die IHK Saarland hat gemeinsam mit ihren Partnern – der Landesarbeitsgemeinschaft Pro Ehrenamt und dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr den Unternehmenswettbewerb „aktiv & engagiert 2019“ gestartet. Die Initiatoren möchten erneut gesellschaftliches Engagement von saarländischen Unternehmen herausstellen und diese dafür auszeichnen. Der Wettbewerb wird von den strategischen Partnern – der Handwerkskammer des Saarlandes, der VSU e.V., dem AKW e.V., den Wirtschaftsjunioren Saarland e.V., den Verantwortungspartnern Saarland sowie dem DGB Rheinland-Pfalz/Saarland – unterstützt.

Studie "Wirtschaftliche Entwicklung im ländlichen Raum" - Brossardt: „Gemeinden haben eigene Möglichkeiten, erfolgreich zu sein“. In Oberbayern leben 95,1 Prozent der Bevölkerung in wachsenden Gemeinden. Bayernweit sind es hingegen nur 57 Prozent. Grund für die positivere Entwicklung in Oberbayern ist wirtschaftlicher Erfolg. Diesen Zusammenhang belegt eine Studie der IW Köln Consult GmbH für die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. „Die Zahlen zeigen eindrücklich, dass erfolgreiche Unternehmen einen positiven Einfluss auf die Bevölkerungsentwicklung haben, gerade im ländlichen Raum. Dies gilt natürlich nicht nur für Oberbayern. Jede Gemeinde hat ihre eigenen Möglichkeiten erfolgreich zu sein: Sei es zum Beispiel mit besserer Infrastruktur oder durch die Attraktivitätssteigerung der Gemeinde als Wohnort“, kommentiert vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt.

„Mein gutes Beispiel“ –Wettbewerb zum Thema Unternehmens-Verantwortung geht in eine neue Runde. - Der Zentralverband des Deutschen Handwerks, DIE JUNGEN UNTERNEHMER, das Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke und die Bertelsmann Stiftung suchen Unternehmen, die Verantwortung übernehmen. Gesellschaftliches Engagement von Unternehmen trägt zum Zusammenhalt der Gesellschaft bei. Um dieses Engagement sichtbar zu machen, startet die Bertelsmann Stiftung in Kooperation mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH), DIE JUNGEN UNTERNEHMER und dem Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke den Wettbewerb „Mein gutes Beispiel“.

IG BAU: Europa muss ein Raum der sozialen Sicherheit werden - Erstmals trafen sich die Vertreter der deutschen und österreichischen Bauwirtschaft zu einem Europatag in Brüssel. Thema der Diskussionen war insbesondere die Entwicklung des europäischen Sozialmodells und der Sozialpartnerschaft. Vor dem Hintergrund des Rechtrucks in vielen europäischen Ländern sagte der Stellvertretende Vorsitzende der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU): „Die rechtspopulistischen Parteien machen das Gegenteil von dem, was wir wollen.

IHK-Wirtschaftsgespräch in der Wasserburg Hainchen  - Wirtschaftsgespräch in guter Atmosphäre im Gewölbekeller der Wasserburg Hainchen: Klaus Gräbener, Bürgermeister Paul Wagener und Paul Breuer (v.l.). - In der Entwicklung der Gesamtbeschäftigung liegt Netphen an der Spitze aller Kommunen im Bezirk der IHK Siegen. „Rund 7300 Menschen stehen hier in Lohn und Brot, 1300 mehr als noch 1990 – ein Anstieg um fast 22 %. Das ist Spitze in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe. In beiden Kreisen wuchs die Beschäftigung im selben Zeitraum um 12 %“, erläuterte Klaus Gräbener beim kommunalen Wirtschaftsgespräch der IHK in der Wasserburg Hainchen.

feed-image RSS
 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®