News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

Handwerk, Handel, Verbände

Nachrichten, Tipps und Hinweise für Handwerk, Handel und Gewerbe

Nachrichten für den Handwerker aus Berufswelt, Wirtschaft und Politik. Tipps und Hinweise zu neuen Gesetzen und Arbeitsvorschriften. Täglich aktuell.

Die diesjährige Lehrstellenaktion der Handwerkskammer Wiesbaden, ein Aufruf an alle Mitgliedsbetriebe, ihre freien Lehr- und Praktikumsstellen mitzuteilen, hat große Resonanz erhalten. Rund 550 Ausbildungsbetriebe haben die Möglichkeit genutzt, auf diesem Wege Nachwuchs zu finden und sich an der Aktion beteiligt. Kammerpräsident Klaus Repp freut sich über 1.000 freie Ausbildungsplätze aus 64 Ausbildungsberufen sowie über 400 freie Praktikumsplätze und dankt den Betrieben für ihr Engagement. „Unsere Lehrstellen- und Praktikumsbörse bietet garantiert für jeden etwas, der seine ganz persönliche „Karriere mit Lehre“ aus freien Stücken gestalten möchte. Unsere Betriebe machen das möglich, denn sie suchen händeringend Nachwuchs.“

Laut einer repräsentativen Umfrage sind ca. 90 Prozent der Unternehmen in Deutschland auf den Fall einer Evakuierung schlecht oder gar nicht vorbereitet. Das Evakuierungskonzept nach VDI 4062 will hier Abhilfe schaffen. Die Richtlinie spricht Arbeitgeber und Betreiber an, die für den leiblichen Schutz ihrer Mitarbeiter sowie betriebsfremder Personen wie Besucher oder Kunden verantwortlich sind. Im Zuge dessen gibt es jetzt  Schulungen, die Verantwortliche besser auf den Evakuierungsfall vorbereitetet. Diese Schulungen sind nach VDI 4062 in ihrer Qualität gesichert. Wir haben mit Schulungsleiter Michael Sigesmund gesprochen.

Jetzt Lager für den Winter füllen - Holzpellets sind im Juni noch einmal günstiger, zeigt die Erhebung des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e.V. (DEPV). Für Juli ist bedingt durch die auf deutsche Bundesstraßen ausgeweitete Maut mit einem Preisanstieg zu rech-nen. Der Durchschnittspreis auf Bundesebene liegt im Juni bei 237,82 € pro Tonne (t), was 0,5 Prozent weniger ist als im Mai, aber 2,6 Prozent mehr als im Juni 2017. Ein Kilogramm Pellets kostet demnach 23,78 Cent und eine Kilowattstunde (kWh) Wärme aus Pellets 4,76 Cent. Pellets punkten mit einem Preisvorteil von knapp 28 Prozent zu Heizöl und 20 Prozent zu Erdgas.

Rekord: Beschäftigung in hessischer Metall- und Elektro-Industrie auf neuem Höchststand - Wachsende Auftragszahl - Umsatz steigt auf mehr als 16 Mrd. Euro - Pollert: Fachkräftemangel fordert Unternehmen heraus – jetzt die richtigen Maßnahmen ergreifen! Die hessische Metall- und Elektro-Industrie bleibt ein Beschäftigungsmotor in Hessen: Zum Ende des ersten Quartals 2018 beschäftigte sie 218.712 Mitarbeiter – ein neuer Höchststand. Die Auftragseingänge legten im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal um 8,5 Prozent zu. Der Umsatz stieg auf mehr als 16 Mrd. Euro, wurde jedoch ausschließlich vom Auslandsgeschäft getragen. Im Inland gingen die Umsätze zurück. Die M+E-Exportquote legte deutlich auf über 58 Prozent zu.

Erstmals vergibt der Verband deutscher Unternehmerinnen den Next Generation Award. Unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier zeichnete der Verband im Rahmen seiner Jahresversammlung in Hamburg am 14. Juni 2016 zwei erfolgreiche Nachfolgerinnen aus – für die familieninterne und die externe Nachfolge. Als Nachfolgerinnen des Jahres hat die Jury die Verkehrstechnik-Unternehmerinnen Larissa Zeichhardt und Arabelle Laternser für ihre erfolgreiche familieninterne Nachfolge der LAT Gruppe und die Mediengestalterin Kerstin Khadri aus dem nordrhein-westfälischen Geilenkirchen für ihre entschlossene externe Unternehmensübernahme von K-design ausgewählt.

feed-image RSS
 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®