News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Ein Maurerlehrling, der über den Tellerrand blickt: Top in der Theorie und top in der Praxis: Devin Puls erlernt im dritten Lehrjahr in der WBF Ingenieurbau GmbH den Beruf des Maurers im Hochbau, nachdem er im Jahr 2016 bereits die Ausbildung zum Hochbaufacharbeiter erfolgreich abgeschlossen hat. Am 11. April 2017 wird er deshalb als „Azubi des Monats April“ geehrt. Der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Potsdam, Ralph Bührig, zeichnet den jungen Mann in seinem Ausbildungsbetrieb aus.

Mit seinen 19 Jahren hat der junge Mann seine praktischen Fähigkeiten schon bei einigen Bauwerken unter Beweis stellen können. Dazu gehören zum Beispiel Krankenhäuser im Land Brandenburg, aber auch denkmalgeschützte Bauten in Italien.

Die Praxis liebt Devin mehr als die Theorie, auch wenn er in der Berufsschule mit sehr guten Leistungen präsent ist. Das WBF-Ingenieurbau-Team schätzt den jungen Kollegen für sein Engagement und seine Zuverlässigkeit. Anspruchsvolle Aufgaben auf der Baustelle sind für ihn eine schöne Herausforderung. „Er bringt Ideen ein, ob auf der Baustelle oder im Lehrbauhof in Oranienburg, wo er sein praktisches Wissen vertiefen kann“, erzählt sein Chef Maxim Felix Wendisch. Und auch die Verantwortlichen des Lehrbauhofes „Lehr- und Öko-Bauhof Niederbarnim e.V.“ in Oranienburg, wo Jugendliche in Spezialbereichen an die Praxis herangeführt werden, sind sehr zufrieden und loben den Ehrgeiz, Fleiß und das Können des jungen Mannes.

Dabei schaut der Nauener auch gerne über den Tellerrand: Bereits zweimal hat er die Chance auf Auslandspraktika genutzt und war Teil einer Delegation „Mobil in Europa“. In Italien restaurierte er gemeinsam mit 20 deutschen und italienischen Auszubildenden eine alte Ausbildungsstätte unter denkmalschützerischen Gesichtspunkten. 2016 erhielt er dafür den „Europass Mobilität“, der die beruflichen Erfahrungen und Kenntnisse, die man im Ausland erwirbt, dokumentiert.

Dass ihm seine fachlichen Fähigkeiten auch privat zu Gute kommen, ist für den 19-Jährigen ein besonderes Pfund: Denn aktuell baut er sich seine erste eigene Wohnung aus.

Die WBF Ingenieurbau GmbH beschäftigt 50 Mitarbeiter und ist spezialisiert auf den Neubau sowie den Umbau und die Modernisierung von Krankenhäusern in Berlin und Brandenburg. Seit dem Jahr 2000 bildet der Betrieb jungen Nachwuchs aus. Devin schließt im Sommer seine Ausbildung ab und hat dank seiner Leistung bereits heute die Gewissheit, dass er im Unternehmen übernommen wird.

Hintergrund:

Im Kammerbezirk der Handwerkskammer Potsdam sind aktuell 645 freie Lehrstellen in 54 Ausbildungsberufen zu verzeichnen. Im Ausbildungsberuf Maurer und Hochbaufacharbeiter sind derzeit 36 Lehrstellen zu vergeben:

www.hwk-potsdam.de/lehrstellenangebote

Seit Juli 2014 ehrt die Handwerkskammer Potsdam monatlich einen Lehrling als „Azubi des Monats“. Vorgeschlagen werden die „Azubis des Monats“ von ihren Ausbildungsbetrieben, denn sie können am besten einschätzen, wer diese Auszeichnung verdient.

Über die Handwerkskammer Potsdam

Die Handwerkskammer (HWK) Potsdam ist eine als Körperschaft des öffentlichen Rechts organisierte Selbstverwaltungseinrichtung für die Landkreise Havelland, Oberhavel, Ostprignitz-Ruppin, Potsdam-Mittelmark, Prignitz, Teltow-Fläming und die kreisfreien Städten Potsdam und Brandenburg an der Havel. Sie ist die Interessenvertretung von rund 17.300 Mitgliedsbetrieben (Stand 2016) und ihren mehr als 70.000 Beschäftigten.

Die HWK Potsdam setzt sich für die wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen der Handwerksbranche ein, bündelt die Kräfte und Gemeinsamkeiten des Handwerks und bietet ihren Mitgliedsbetrieben zahlreiche Unterstützungen bei wirtschaftlichen und rechtlichen Fragen.

Zu den Mitgliedsunternehmen gehören Handwerksbetriebe aller Branchen; vor allem aus dem Bau- und Ausbaugewerbe, Elektro und Metall, Holz, Bekleidung und Textil, Gesundheit, Reinigung sowie Nahrungsmittel.

Die HWK Potsdam bietet in ihrem Zentrum für Gewerbeförderung in Götz umfangreiche Angebote für die Weiterbildung im westbrandenburgischen Handwerk und führt in den dortigen Lehrwerkstätten auch die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung durch. Sie ist zuständig für Gesellen-, Meister- und Fortbildungsprüfungen im Handwerk.

 

www.hwk-potsdam.de

Handwerkskammer Potsdam
Charlottenstraße 34-36
14467 Potsdam

 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®