News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Meinung aktuell - aus Kammern und Innungen

Meisterfunk - Nachrichten zum Hören. Statements, Ansprachen und Interviews.

Maler, Bäcker oder Augenoptiker - Wie lange muss ein Brot in den Ofen, bis es knusprig ist? Warum müssen Schornsteine sauber gemacht werden? Und wie wird eigentlich ein künstlicher Zahn hergestellt? Beim Kita-Wettbewerb des Handwerks können Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren echten Handwerkern bei der Arbeit zuzuschauen. Anschließend gestalten die Kinder gemeinsam ein großes Poster, auf dem sie ihre Erlebnisse festhalten – mit allen Materialien, die sie beim Besuch in der Werkstatt kennengelernt haben.

Bildungsqualität: Gutes Konzept kann nur wirken, wenn genügend Unterricht stattfindet - „Es ist wichtig und überfällig, dass das Konzept für mehr Bildungsqualität im Land endlich umgesetzt wird“, so der Hauptgeschäftsführer des Baden-Württembergischen Handwerkstags, Oskar Vogel, anlässlich der Vorstellung durch Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Kultusministerin Susanne Eisenmann. „Nicht erst seit den erschreckenden Ergebnissen des IQB-Bildungstrends war es dringend notwendig, dass das Thema Bildungsqualität von der Landesregierung wieder ernst genommen wird. Wir halten es deshalb für richtig, dass das Konzept zur Steigerung schulischer Qualität nun grünes Licht hat – allerdings auch für überfällig“, sagt Oskar Vogel.

Sonderumfrage der Handwerkskammern Cottbus und Dresden im Vorfeld der Sitzung der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ in der Lausitz-  Aktuell strahlt das regionale Handwerk eine große Zufriedenheit aus. Das jedoch könnte sich aus Sicht von Betrieben bald ändern, wie aus einer Umfrage der Handwerkskammern Cottbus und Dresden zum „Strukturwandel in der Lausitz“ hervorgeht. Demnach blicken mehr als 60 Prozent der befragten Unternehmen sorgenvoll in die Zukunft. Sie befürchten im Zuge des Braunkohleausstiegs den Verlust von Kaufkraft, die Abwanderung und Abwerbung von Fachkräften aus der Region und eine steigende Steuer- und Abgabenlast.

Noch bis zum 22. Oktober 2018, 16.00 Uhr, können rund 56.000 Gewerbetreibende im Süden Sachsen-Anhalts ihre Stimme zur Wahl der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) abgeben. Sie entscheiden, wer ihre Interessen in den kommenden fünf Jahren im höchsten Gremium der IHK vertreten wird. Die Briefwahlunterlagen hatte die IHK Mitte September an alle Mitgliedsunternehmen versandt.

Spannende Perspektiven können der Schlüssel für gute Fotos der Brücken entlang der Sauerlandlinie sein. - Goldene Herbsttage nutzen - Fotowettbewerb „Brücken im Fokus – mein Foto von der A45“ noch bis Ende Oktober. - Der goldene Herbst bietet eine prächtige Kulisse für farbenfrohe Fotoaufnahmen. Wer jetzt noch am IHK-Fotowettbewerb „Brücken im Fokus – mein Foto von der A45“ teilnehmen will, hat hierfür beste Voraussetzungen. Gesucht werden aktuelle Aufnahmen von Brückenbauwerken oder Brückendetails der A45 zwischen Drolshagen und Haiger/Burbach, die in öffentlich zugänglichen Bereichen aufgenommen wurden.

feed-image RSS
 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®