News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Durch die Energieeinsparverordnung und Förderprogramme von KfW und IFB Hamburg wird Energieeffizienz am Gebäude, insbesondere auch die Dämmung von Wohngebäuden vorangebracht. Durch Einsparung von CO2-Ausstößen sollen das Klima geschützt und Energiekosten gespart werden. Es gibt aber auch kritische Stimmen: Dämmung sei unökologisch, unwirtschaftlich, verschandele die Städte und sei als Ganzes nicht sinnvoll. Was bringt das Dämmen unserer Häuser aber nun wirklich? Können ungedämmte Häuser tatsächlich ähnliche oder sogar geringere Verbräuche haben als gedämmte? In einer Veranstaltung des EnergieBauZentrums am 24.10.17 um 18:30 Uhr sollen Fakten für mehr Klarheit sorgen. Wo liegen Chancen und Grenzen einer Gebäudedämmung? Welche Effekte sind durch eine energetische Sanierung zu erwarten, welche nicht? In kontroversen Diskussionen soll das Für und Wider energieeffizienten Bauens erörtert werden. Fragen aus dem Publikum sind ausdrücklich erwünscht. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerplätze ist eine Anmeldung erforderlich: Tel. 040-35905-822 oder www.energiebauzentrum.de/veranstaltungen


Dienstag, 24.10.2017 um 18:30 Uhr
EnergieBauZentrum im ELBCAMPUS
Kompetenzzentrum Handwerkskammer Hamburg
Zum Handwerkszentrum 1, 21079 Hamburg
Weitere Informationen unter
Tel.: 040 35905-822
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.energiebauzentrum.de/veranstaltungen


Das EnergieBauZentrum Hamburg ist eine Kooperation zwischen der Handwerkskammer Hamburg sowie der Behörde für Umwelt und Energie. Das EnergieBauZentrum Hamburg bietet Immobilieneigentümern, Fachleuten und Handwerksbetrieben eine unabhängige Erstberatung zu allen Fragen der energetischen Gebäudeoptimierung und hat seinen Sitz im Weiterbildungszentrum der Handwerkskammer Hamburg, dem ELBCAMPUS. Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr 9-16 Uhr, Di 8-15 Uhr, Do 13-18 Uhr und jeden letzten Sa im Monat 10-14 Uhr. 09.10.2017 ELBCAMPUS, Handwerkskammer Hamburg Zum Handwerkszentrum 1 21079 Hamburg Leitung EnergieBauZentrum Dipl.-Ing. Nicola Beck Telefon 040 35905-792 Telefax 040 35905-44792 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.energiebauzentrum.de

 

Folgende Veranstaltungen könnten außerdem für Sie interessant sein:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Am 20.11.17 startet ein dena-anerkannter Kurs im Hamburger Bildungszentrum ELBCAMPUS , „Ersatzpraxisnachweis für Energieeffizienz-Expertenliste“,

weitere Informationen unter E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Internet: www.elbampus.de , Weiterbildungsberatung : 040 35905-777 oder direkt zur Anmeldeformular unter folgendem Link:

https://www.elbcampus.de/weiterbildung/seminar-ersatzpraxisnachweis-energieeffizienz-expertenliste-dena-anerkannt/

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

08.11.17, um 17: 00 Uhr, Fachveranstaltung, 35,-Euro : „Stefan Horschler 4 von 4: Neuerungen bei Gesetzen und DIN“,  Anmeldung unter:

http://www.energiebauzentrum.de/veranstaltungen/stefan-horschler-4-von-4-neuerungen-bei-gesetzen-und-din/

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

23.11.17, um 18:30 Uhr, Informationsveranstaltung, kostenfrei: „Heizung – Umstieg auf moderne Technik oder Optimierung im Bestand“ , Anmeldung unter:

http://www.energiebauzentrum.de/veranstaltungen/heizung-umstieg-auf-moderne-technik-oder-optimierung-im-bestand-4/

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


EnergieBauZentrum im ELBCAMPUS

ELBCAMPUS
Kompetenzzentrum Handwerkskammer Hamburg
Zum Handwerkszentrum 1, 21079 Hamburg

 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®