News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Wirtschaft, Politik

Lesen Sie hier, was täglich in Wirtschaft und Politik passiert und Handwerk und Gewerbe interessiert. Nachrichten aus der Bundespolitik, aus Landesparlamenten oder Kommunen und Themen und Berichte aus der Wirschaft. Dazu Verbandsnachrichten, News der Gewerkschaften und aus den Sozialen Bereichen.

Mobilitätswende kann mit Biomethan sofort starten. Bis zu 90 Prozent THG-Minderung durch Biomethan als Kraftstoff . Stadtwerke Augsburg sparen jährlich 7.000 Tonnen CO2 - Dringenden Handlungsbedarf bei der deutschen Autoindustrie sahen die Teilnehmer der Podiumsdiskussion, die im Rahmen der Biogasbus-Tour zur Klimakonferenz am 3.11. in Bonn stattgefunden hat. „Das Auto wurde in Deutschland erfunden – jetzt müssen wir es weiter entwickeln“, forderte der Bundestagsabgeordnete Artur Auernhammer.

vbw  - Brossardt: „Index auf Drei-Jahres-Hoch“.- Der Rohstoffpreisindex der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. ist im Durchschnitt des dritten Quartals 2017 im Vergleich zum zweiten Quartal 2017 um 6,5 Prozent gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum lag das Plus bei 26 Prozent.„Der Anstieg des Rohstoffpreisindex wurde von nahezu allen Rohstoffen getragen. Unser Index ist derzeit auf dem höchsten Stand seit drei Jahren“, erklärt vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt.

Familienstaatssekretär Hintersberger ist Botschafter des Wettbewerbs in Bayern: „Bewerben Sie sich mit Ihren kleinen Forschern und stellen Sie Ihr Projekt vor!“ - Der ‚Forschergeist‘ ist ein bundesweiter Kita-Wettbewerb der Deutsche Telekom Stiftung und der Stiftung ‚Haus der kleinen Forscher‘. Gesucht und prämiert werden herausragende Projekte, die Mädchen und Jungen für die Welt der Naturwissenschaften, Mathematik oder Technik (MINT) begeistern.

IG BAU: Erfolgreicher Widerstand gegen europäische Ich-AG- Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) begrüßt die Abkehr der EU-Kommission von ihrem Plan, eine sogenannte europäische Einpersonengesellschaft (SUP) einzuführen. Dieses Vorhaben ist im jetzt vorgelegten Arbeitsprogramm der EU-Kommission für das kommende Jahr nicht mehr enthalten. „Die Einsicht kommt spät und erst nach intensiver Überzeugungsarbeit, aber sie kommt. Wir haben bereits vor mehr als zwei Jahren die Pläne massiv kritisiert.

Anlässlich der ersten Vorgespräche für eine mögliche Jamaika-Koalition fordern die Frauen der Berliner Erklärung 2017 die beteiligten Parteien auf, sich für eine entschiedene Fortsetzung der Gleichstellungspolitik einzusetzen. Die 17 führenden Frauenverbände sind in Sorge, dass Frauenpolitik in dieser Legislatur­periode nur einen nachgeordneten Stellenwert haben könnte. Denn in den Wahlprogrammen der verhandelnden Parteien stehe Gleichstellung meist nicht im Fokus, und der Frauenanteil im Bundestag ist mit 30,6% auf den Stand von vor zwanzig Jahren gesunken. Es komme jetzt umso mehr darauf an, in den Verhandlungen zur Bildung einer neuen Bundes­regierung wirksame Schritte in Richtung Gleichstellung zu verankern.

 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®