News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 


Die Ergebnisse der Studie legen nahe, dass viele Patienten – auch mit mildem Verlauf –Antikörper gegen das SPIKE-Protein von SARS-CoV-2 bilden. Bei den Patienten kommt es dann auch zu einer hohen neutralisierenden Aktivität. Die Antikörper-Titer blieben auch mehrere Monate nach der Infektion stabil. Fragen zur Immunität und Antikörperbildung nach einer SARS-CoV-2-Infektion werden weiterhin laufend untersucht. Eine Studie aus New York untersuchte jetzt, wie lange Antikörper gegen das SPIKE-Protein des SARS-CoV-2 nachweisbar waren.

 

Antikörper auch nach milden Symptomen

 

Basierend auf einem Datenset von 30,082 Individuen, die positiv auf Antikörper getestet wurden (Titer von 1:80 oder höher), stellten die Wissenschaftler fest, dass die Mehrheit der infizierten Personen mit eher milden Symptomen robuste IgG-Antikörper bilden. In einem nächsten Schritt führten die Wissenschaftler einen quantitativen Mikroneutralisationstest mit 120 Plasmaproben durch. Auch in einem niedrigen Titerbereich konnte eine neutralisierende Aktivität von etwa 50 % gesehen werden, bei höheren Titern wurden höhere Werte erzielt.

 

Nur langsamer Abfall der Antikörper über 5 Monate

 

Bei 121 Proben untersuchten die Wissenschaftler, wie lange die Antikörper nachweisbar sind. Die Probanden wurden 3 und 5 Monate nach Symptombeginn erneut untersucht. Es kam nur zu einem leichten Abfall des Titers im Vergleich zu den Werten, die einen Monat nach Symptombeginn gemessen worden waren. Bei Patienten mit einem niedrigen Titer zu Beginn der Messreihe stieg der Titer nach 3 Monaten sogar noch einmal an und verringerte sich dann.

 

Die Ergebnisse der Studie legen nahe, dass viele Patienten – auch mit mildem Verlauf – Antikörper gegen das SPIKE-Protein von SARS-CoV-2 bilden. Bei den Patienten kommt es dann auch zu einer hohen neutralisierenden Aktivität. Die Antikörper-Titer blieben auch mehrere Monate nach der Infektion stabil.

 

Kurz & fundiert

 

© Alle Rechte: DeutschesGesundheitsPortal.de

DeutschesGesundheitsPortal
Eine Initiative der HealthCom GmbH
Albertusstr. 51
50667 Köln