News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Zur Entscheidung des Berliner Landgerichts zur Stromnetzvergabe sagt Henrik Vagt, Geschäftsführer Wirtschaft und Politik der IHK Berlin:  "Die Entscheidung des Landgerichts ist eine erneute Niederlage für die Rekommunalisierungsanhänger in einem seit  Jahren komplett verfahrenen Prozess. Die Konzession für das Stromnetz ist vor mittlerweile fünf Jahren ausgelaufen. Seitdem beschäftigt die Neuvergabe die Gerichte. Das Stromnetz ist eine der wichtigsten Infrastrukturen für die Stadt und Rückgrat einer erfolgreichen Energiewende.

Umso enttäuschender ist es, dass es dem Land bei der Neuvergabe der Konzession nicht gelingt, einen langfristigen und planbaren Rahmen für die Energiewirtschaft zu schaffen. Ein Grund dafür ist, dass die Frage der Stromnetzkonzession von Anfang an mit politischen Erwartungen überfrachtet wurde, statt sich auf eine diskriminierungsfreie und objektive Vergabe zu fokussieren."

IHK Berlin | Fasanenstraße 85 | 10623 Berlin