News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 


"Dauer-Lockdown ist keine Option: Wir brauchen ein Konzept für das Wirtschaftsleben mit Corona". Jörg Dittrich, Präsident der Handwerkskammer Dresden, formuliert klare Wünsche für 2021 an die Politik  Noch bis mindestens 10. Januar 2021 befindet sich Deutschland im harten Lockdown. Jörg Dittrich, Präsident der Handwerkskammer Dresden, fordert die Politik bereits jetzt dazu auf, eine langfristige Strategie vorzulegen: "Die Corona-Pandemie hat 2020 geprägt und wird auch das kommende Jahr prägen. Umso wichtiger ist es, dass nun mit entsprechenden Maßnahmen die Weichen gestellt werden, um trotz Corona die Wirtschaft am Laufen zu halten. Ein Verharren im Dauer-Lockdown ist für das ostsächsische Handwerk wie auch den gesamten Mittelstand keine Option. Viele Betriebe - gewerkeübergreifend - sorgen sich um ihre Existenz."

 

 

Es sind drei Wünsche, die Jörg Dittrich vor dem Weihnachtsfest an die Politiker auf Bundes- und Landesebene richtet: "Wir brauchen ein Konzept für das Wirtschaftsleben mit Corona, wir brauchen konkrete Pläne, wie der Neustart nach dem Lockdown vollzogen werden soll, und wir brauchen wieder Gebote statt Verbote für unternehmerisches Handeln. Dafür werden wir im kommenden Jahr kraftvoll streiten."

 

 

Handwerkskammer Dresden

 

Am Lagerplatz 8, 01099 Dresden