News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Die Berufsakademie des Hamburger Handwerks informiert im ELBCAMPUS über ihre dualen Bachelor-Studiengänge. Die Berufsakademie Hamburg bietet ein „Schnupperstudium“ am Samstag, 23. November 2019, 11:00 bis 15:00 Uhr im Harburger ELBCAMPUS an. Insbesondere Abiturientinnen und Abiturienten, interessierte Eltern sowie auch beruflich Qualifizierte ohne Abitur sind eingeladen, sich vor Ort über das Angebot dualer Bachelor-Studiengänge zu informieren. Ziel des vierjährigen dualen Studiums ist die Ausbildung zum Fach- und Führungskräfte­nachwuchs für den Mittelstand.

Das Studium wird in der Regel mit einer Berufsausbildung in einem mittelständischen Betrieb kombiniert. Die Studierenden können es aber auch mit einer begleiteten Praxisphase in einem Betrieb kombinieren. Die Absolven­tinnen und Absolventen sind in der Wirtschaft hoch begehrt, denn nach dem dualen Studium können sie theoretisches Wissen, praktisches Know-how und erste Berufs­erfahrung zugleich vorweisen. An der Berufsakademie Hamburg gibt es die akkreditierten dualen Bachelor-Studiengänge „Betriebswirtschaft KMU" (Abschluss: Bachelor of Arts) und „Management Erneuerbarer Gebäudeenergietechnik" (Abschluss: Bachelor of Engineering).

Schnupperstudium an der Berufsakademie Hamburg

Samstag, 23. November 2019, 11:00 bis 15:00 Uhr

ELBCAMPUS, Kompetenzzentrum der Handwerkskammer Hamburg

Zum Handwerkszentrum 1, 21079 Hamburg

Programm

-      Information über freie Studien- und Ausbildungsplätze 2020 in vielfältigen Berufen und interessanten Branchen

-      Information und Beratung rund um das duale Bachelor-Studium

-      Einblicke in die Lehrveranstaltungen unterschiedlicher Jahrgänge

-      Gespräche mit Professoren, Dozenten und Studierenden

-      Bewerbungstipps

Weitere Informationen und Kontakt:

Berufsakademie Hamburg, Zum Handwerkszentrum 1, 21079 Hamburg

www.ba-hamburg.de

Katharina Freers, Studienberatung

Tel.: 040 35905-512

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - www.ba-hamburg.de