News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Nur ein starkes Handwerk bietet auch in Zukunft wirtschaftliche Stärke, Tradition und Fortschritt. Handwerk und Mittelstand ist in Deutschland und vielen europäischen Ländern überall zuhause - sozusagen Ihr Nachbar nebenan. Handwerk erhält Werte in unserer Gesellschaft und es schafft  Innovation und Fortschritt gleichermaßen. In Europa stehen Handwerker für Demokratie und Freiheit. – Handwerk vereint, denn Handwerk  ist eine Sprache, die alle verstehen.

Zünftiges  Handwerk -  oder die Geschichte der Zünfte

Bereits in der Blüte des Mittelalters entstanden die Grundstrukturen des Handwerks auf dem sich die heutige Organisationsform gründete. Die Handwerker schlossen sich zu Zünften zusammen. Jeder Handwerker in der mittelalterlichen Stadt musste Mitglied seiner Zunft sein, um seinen Beruf ausüben zu können.

In größeren Städten, wo mehrere Handwerker wirkten, existierte für einzelne Handwerke eine selbstständige Zunft. In kleineren Städtchen haben sich die verwandten Handwerke in verbundene Zünfte vereinigt oder die Handwerker wurden in die Zünfte in den größeren Städten in der Nachbarschaft als provinziale Meister angenommen. Zum Selbstständig werden der Handwerker und zur Bildung von eigenen Zünften kam es in den kleinen Städtchen dann, als sich die Anzahl der Handwerker erhöhte und sie die eigene Verwaltung und Organisation brauchten.

Die Handwerker konnten durch die Zunft ihre Interessen mit mehr Macht vertreten. Sie konnten sich vereint in die Stadtpolitik einmischen und umfassende Vorschriften für ihre Zunftmitglieder erlassen. Die Zünfte erließen Vorschriften und Regeln, wie ihr Beruf in der jeweiligen Stadt auszuüben sei und achteten darauf, dass diese Regeln auch eingehalten wurden. Ein gemeinsames Interesse der Zunftmitglieder war z. B., dass die Ware eine gute Qualität haben sollte.

Lehrlinge wurden nach ihren Vorgaben und nur von Zunftmitgliedern ausgebildet und sie mussten Mitglieder für wichtige Aufgaben, wie Stadt- oder Torwache, stellen.

Jeder Meister muss seinem Gesellen ungefähr das gleiche bezahlen, wodurch die Gesellen bereits damals Lohngerechtigkeit widerfuhr. Sie wurden ja später auch Mitglieder der Zünfte. Auch sorgte man so für reelle Wettbewerbsbedingungen und schützte die Zunftmitglieder vor Not. Jeder sollte die gleichen Chancen besitzen. Konkurrenz wurde außerhalb der Zünfte nicht zugelassen.

Außerdem wurden Zunftangehörige versorgt und da achtete man darauf, dass so wenige Zunftmitglieder wie möglich ein Pflegefall wurden. Es gab in den mittelalterlichen Städten kein staatliches Versorgungsnetz, das verarmte Menschen auffangen konnte. Deshalb kümmerte sich die Zunft um ihre Mitglieder oder deren Hinterbliebene. Wenn irgendein Handwerker starb, wurden seine Frau und seine Kinder versorgt.

Gegen Schwarzarbeit - für europäisches Handwerk

Märkte sind heute nicht mehr lokal oder national sondern global und interaktiv. Ebenso steigen die Chancen für Erfolg und Wachstum für Selbständige, Handwerker und Unternehmen mit dem Maß, wie Vorteilhafter, schneller und renditebringender Ein- und Verkauf möglich wird. Und dies, in den Zeiten moderner Logistik, in ganz Europa! Die handwerkernachrichten.com sind die europaweite virtuelle Plattform für zielgerichteten, schnellen und vorteilbringenden Handel und Informationsaustausch von Marktpartnern aus allen Gewerken und Anbieterschienen. Es lohnt sich hier grenzüberschreitend Leistungen und Produkte anzubieten und zu verkaufen!  Die handwerkernachrichten sind schon heute über Deutschlands Grenzen bekannt und werden rasch mehr und mehr in ihre europaweite Bedeutung hineinwachsen. Hier in den handwerkernachrichten fühlen sich alle Nationalitäten als gleichberechtigte Partner gut aufgehoben und werden bestens betreut.

Merke: Handwerk ist Mittelstand und Mittelstand bringt Wohlstand.

An der Seite des Handwerks stehen seit vielen Jahren die handwerkernachrichten, das unabhängige Nachrichtenportal des Handwerks. Neben aktuellen Nachrichten, Veranstaltungen, Ausschreibungen und mehr für die Handwerksbetriebe, finden die Besucher auch die Seiten der Handwerksorganisationen in den EU-Ländern und wichtige und interessante Links zu öffentlichen Einrichtungen der Länder, Reisetipps und Tourismus, den Medien, Einkaufstipps und anders mehr.

 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®