News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Wirtschaft, Politik

Lesen Sie hier, was täglich in Wirtschaft und Politik passiert und Handwerk und Gewerbe interessiert. Nachrichten aus der Bundespolitik, aus Landesparlamenten oder Kommunen und Themen und Berichte aus der Wirschaft. Dazu Verbandsnachrichten, News der Gewerkschaften und aus den Sozialen Bereichen.

Es ist Zeit für spürbare und umfassende Steuerentlastungen für alle Bürger und Betriebe in Deutschland! Deshalb gehen dem Bund der Steuerzahler (BdSt) die von Finanzminister Wolfgang Schäuble in Aussicht gestellten Entlastungen in Höhe von jährlich 15 Milliarden Euro nicht weit genug.

IG BAU: Parteien müssen Politik für die Menschen machen- Die Industriegewerkschaft Baue-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert vor Bundestagswahl von den Parteien, die Interessen der Arbeitnehmer wieder stärker in den Mittelpunkt zu stellen. „Die Politik muss eine Antwort finden auf die Zukunftsängste der Menschen.

 

vbw fordert gute Balance zwischen Ökologie und Ökonomie. Brossardt: „Moderne Umweltpolitik steigert internationale Wettbewerbsfähigkeit“.-  Anlässlich einer Veranstaltung der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. begrüßte vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt den hohen Standard der deutschen und bayerischen Wirtschaft beim Umweltschutz: „Unsere Umwelt profitiert weltweit von der innovativen Umwelttechnik deutscher Unternehmen. Die Unternehmen produzieren ihrerseits nach höchsten Umweltstandards.

Wir sprechen Klartext: Das müssen die Politiker jetzt angehen! Unsere Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl: 19 Kernbotschaften für die 19. Legislaturperiode.Die heißen Wahlkampfthemen Steuern, Haushalt und Sozialversicherung packt der Bund der Steuerzahler (BdSt) ganz konkret an!

IHK-Diskussionsveranstaltung – Integration von Flüchtlingen in Ausbildung und Arbeit - IHK-Geschäftsführer Klaus Fenster (links) diskutierte mit Experten des Kreises Siegen-Wittgenstein, der Bildungsträger, der Agentur für Arbeit und des Jobcenters über bereits durchgeführte Integrationsmaßnahmen und mögliche zukünftige Schwerpunkte. – Die Einreise von Flüchtlingen nach Deutschland hatte im Jahr 2015 ihren Höhepunkt. Seitdem sind die Zahlen deutlich rückläufig – das mag vor allem am Flüchtlingspakt zwischen der EU und der Türkei liegen.

 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®