News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause

Handwerk und Gewerbe. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Sport

..und für Sponsoren ein Engagement, das sich in doppelter Hinsicht lohnt!   Ein Event der Superlative, eine 5 –Sterne – Golf-Location: Der 18. Charity Golf-Cup "Play for Life" 2015, am Sonntag, den 14.6.2015 auf dem Golfclub Löwenhof (Friedberg/Frankfurt) und bereits am Samstag, den 13.6.2015 (18:00h) Get-together-Abend im Turnierhotel Sheraton Congress Hotel Frankfurt am Main.

(ots) - Es sind die Bilder, die von Tagen wie diesem bleiben. Der Flug LH 2014, ein riesiger Jumbo der Lufthansa, der über der Stadt schwebt wie ein Raumschiff aus einer anderen Galaxie. Der Schleifen fliegt in einem fast wolkenlosen Himmel, und die Menschen in den Büros an die Fenster holt. Jemand hat "Football's coming home" von den Lightning Seeds auf Youtube herausgesucht, die perfekte Hymne für solche seltenen Gelegenheiten

 

Lykia World ist wie ein „kleines, eigenständiges Dorf“. Es liegt eine knappe Stunde von Antalya und rund 35 km vom bekannten Side im „Nirgendwo“. Auf der einen Seite die tief -blauen Fluten des Mittelmeeres mit einem 2,5 km langen Sandstrand, zur anderen Seite in der Ferne die Schnee glitzernden Gipfel des Taurus - Gebirges. Bereits der Ausblick aus den luxuriösen Zimmern, Suiten und Villen – mit einer Größe von 35 bis 200 Quadratmeter, je nach Ausstattung und Kategorie – sorgen für Urlaubsfreude. Für alle, die ein wirkliches Extra an Luxus, Platz und Privatsphäre suchen, bietet LykiaWorld Antalya das optimale  5 Sterne Refugium.

Der „Rolex Grand Slam der Springreiter“ kehrt an den Fuß der Alpen zurück. Traditionell in der Vorweihnachtszeit gelegen, ist der CHI Genf das dritte und letzte Major-Turnier des Jahres. Hier, im Palexpo, dieser legendären Halle mit den gigantischen Ausmaßen treffen sich die berühmtesten Springreiter der Welt, um den Besten der Besten zu krönen.

Salut-Festival Aachen 2014 vom 27. bis zum 30. November - Die CHIO Aachen-Sieger von morgen

Das Salut-Festival Aachen 2014 wird vom 27. bis zum 30. November ausgerichtet. Das Festival ist ein Nachwuchsturnier für Springreiter in den Altersklassen Ponyreiter  (bis 16 Jahre),  Children  (bis 14 Jahre),  Junioren  (bis 18 Jahre) sowie  Junge Reiter  (bis 21 Jahre). Rund  200 Sportler  werden mit  300 Pferden erwartet. Zu den deutschen Startern gesellen sich auch in diesem Jahr wieder junge Sportler aus verschiedenen Ländern Europas. Austragungsort  ist die Albert-Vahle-Halle auf dem traditionsreichen  CHIO-Gelände. Die Halle bietet Platz für  1.100 Zuschauer.>> Salut-Festival 2014: Hier gibt’s den vorläufigen Zeitplan! 2014 wird das Salut-Festival  bereits zum 24. Mal  organisiert. Gegründet wurde es 1991 vom ehemaligen Aachener Nationenpreisreiter  Willibert Mehlkopf, der das Turnier nach seinem Erfolgspferd Salut benannte. Turnierdirektoren  sind Willibert Mehlkopf, Rolf-Peter Fu߸ (Geschäftsführer Pferdesportverband Rheinland) und der ALRV-Vorstandsvorsitzende Frank Kemperman. Der Aachen-Laurensberger Rennverein e.V. (ALRV) richtet das Turnier 2014 zum neunten Mal aus. Einige namhafte Reiter, die längst den  Sprung ins Profilager  geschafft haben,  sind in ihrer Jugend beim Salut-Festival Aachen gestartet, so Marcus Ehning, Mylene Diederichsmeier und Toni Hassmann. Die Waldhausen-Hallenchampions 2013  waren Kathrin Stolmeijer (Ponyreiter), Theresa Ripke (Junioren) und Tobias Schwarz (Junge Reiter). Die Sportler kämpfen in circa  20 Prüfungen  um  rund 39.000 Euro Preisgeld, der Gesamtetat beträgt rund 70.000 Euro. 75 Mitarbeiter arbeiten für das Turnier. Der Eintritt zum Salut-Festival ist an allen Tagen frei.