News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Handwerker des Monats

Handwerker des Monats - sehen und lesen Sie die Erfolgsgeschichten von Meistern, Gessellen und Azubis, die in Ihren Gewerken Bestleistungen aufgestellt haben. Bundes- und Landessieger, Europa- und Weltmeister in Ihren Gewerken.

Günter Hofmann aus Lichtenfels in Oberfranken ist mit dem „Heribert-Späth-Preis für besondere Ausbildungsleistungen im Handwerk“ 2017 ausgezeichnet worden. Der mit 3.000 € dotierte Preis wird seit 1997 jährlich vergeben. Hofmann ist Geschäftsführer der Werkzeugbau Siegfried Hofmann GmbH, die seit ihrer Gründung 1958 auf mittlerweile über 350 Mitarbeiter angewachsen ist, darunter 45 Auszubildende.

Ehrungen durch die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar- Odenwald - Treuemedaillen für Handwerker. In vielen Handwerksbetrieben arbeiten Mitarbeiter seit vielen Jahren in gewohnter Treue und mit bekanntem Fleiß. Aufgrund ihrer langjährigen Betriebszugehörigkeit hat daher die Handwerkskammer Mannheim folgende Mitarbeiter in Handwerksbetrieben mit einer Ehren-Urkunde und der Treue-Medaille geehrt:

Der aktuelle Lehrling des Monats August der Handwerkskammer Wiesbaden heißt André Wink. Er wird von der Elektro Hohl Nachfolger Rainer Übel GmbH in Wiesbaden zum Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik ausgebildet. Seit 1999 wirbt die Handwerkskammer Wiesbaden mit monatlichen Portraits von Auszubildenden, die durch außergewöhnlich gute Leistungen auffallen, für qualifizierten Nachwuchs im Handwerk.

Ehrenmedaillen an Landräte a.D. Erich Pipa und Burkhard Albers - Die Handwerkskammer Wiesbaden hat die ehemaligen Landräte Erich Pipa (Main-Kinzig-Kreis) und Burkhard Albers (Rheingau-Taunus-Kreis) mit der Ehrenmedaille der Handwerkskammer Wiesbaden ausgezeichnet.

Elektrisiert vom ersten Tage an: Herbert Götz ist „Azubi des Monats August“- Nicht allzu oft lassen sich symbolische Wortspiele bei der Berufswahl so auf den Punkt bringen wie bei Azubi Herbert Götz aus Linthe. Der 19-jährige erlernt im Elektromeisterbetrieb Frank Strommenger den Beruf des Elektronikers für Energie- und Gebäudetechnik. Inzwischen ist er im vierten Ausbildungsjahr und war, blickt man zurück, von diesem Beruf vom ersten Moment an elektrisiert, stand er von Anfang an im wahrsten Sinne des Wortes unter Strom.

 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®