News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

Handwerker des Monats

Handwerker des Monats - sehen und lesen Sie die Erfolgsgeschichten von Meistern, Gessellen und Azubis, die in Ihren Gewerken Bestleistungen aufgestellt haben. Bundes- und Landessieger, Europa- und Weltmeister in Ihren Gewerken.

Botschafter für das Erfolgsmodell „Karriere mit Lehre“ - Die Handwerkskammer Wiesbaden hat 37 junge Gesellinnen und Gesellen aus dem Kammerbezirk ausgezeichnet, die im Rahmen des „Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks“ auf Kammer-, Landes- oder Bundesebene erfolgreich waren. Bei der bundesweiten Endausscheidung konnten sich elf Kammersieger als erste, zweite oder dritte Bundessieger durchsetzen. 26 Kammersieger waren auf Hessenebene erfolgreich. Zudem wurden sechs Preisträger aus dem Kammerbezirk Wiesbaden im Gestaltungswettbewerb „Die Gute Form“ ausgezeichnet. Präsident Klaus Repp ehrte im Meistersaal der Handwerkskammer Wiesbaden die erfolgreichen Nachwuchshandwerker mit einer Urkunde, einem „Karriere-Scheck“ und einem Gutschein.

Handwerkskammer Reutlingen: Bundesweit ausgezeichnet - Beim bundesweiten Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks haben die Junghandwerker aus der Region hervorragend abgeschnitten. Von den 16 Teilnehmern aus dem Bezirk der Handwerkskammer Reutlingen schafften es zehn unter die Top-Drei. Sechs Gesellinnen und Gesellen belegten die jeweils ersten Plätze in ihren Berufen. "Das ist ein großer Erfolg für die jungen Handwerkerinnen und Handwerker und eine Auszeichnung für die Ausbildungsbetriebe in der Region“, gratuliert Präsident Harald Herrmann. „Die jungen Leute haben sich in ihren Berufen beim bundesweiten Abschluss des Wettbewerbs gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt. Sie haben ihr großes Können und ihr handwerkliches Geschick unter Beweis gestellt.“

Klaus Finger, Geschäftsführer der Elektro Breitling GmbH aus Holzgerlingen bei Stuttgart, ist mit dem „Heribert-Späth-Preis für besondere Ausbildungsleistungen im Handwerk“ 2018 ausgezeichnet worden. Überzeugt hat die Jury vor allem sein ganzheitlicher „Masterplan“, um sein Unternehmen mit über 150 Mitarbeitern, darunter 15 Auszubildende, als starke Arbeitgebermarke in der Region zu positionieren. So verdeutlicht er etwa über Schulpatenschaften die Attraktivität und Vielfalt des Handwerks: Im Projekt „Licht für Afrika“ bauen Auszubildende gemeinsam mit Schülern Solarlampen für Kinder in Afrika, im Projekt „Smart Home“ experimentieren Auszubildende und Schüler mit neuen Technologien und im Projekt „Bewerbertraining“ bereiten sich Abschlussklassen auf die anstehende Bewerbungsphase vor. Das firmeneigene Ausbildungszentrum (Elektro Bildungs- und Innovations-Center EBIC) richtet sich zudem insbesondere an Schüler in der Berufsorientierung und an Berufsstarter.

Am 3. Dezember fand zum 13. Mal die vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) organisierte Nationale Bestenehrung in Berlin statt. Unter mehr als 300.000 Teilnehmern in den Prüfungen im Winter 2017/2018 und Sommer 2018 wurden 213 Auszubildende aus ganz Deutschland für ihre sehr guten Leistungen im Rahmen eines Festaktes gewürdigt. Darunter auch zwei Absolventen aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer zu Essen (IHK):

Handwerkskammer gratuliert  Meistern und  Betrieben - Im Dezember haben in Ostfriesland 18 Handwerksmeister ihren Meisterbrief seit 25 und mehr Jahren. Und auch zwei Betriebe feiern ihr Betriebsjubiläum. Die Handwerkskammer für Ostfriesland gratuliert zusammen mit den zuständigen Kreishandwerkerschaften folgenden Jubilaren:

feed-image RSS
 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®