News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

In neun Monaten zum Kfz-Techniker-Meister - Fahrzeugakademie entwickelt neues Lehrgangskonzept. Anfang 2018 startet die Fahrzeugakademie der Handwerkskammer für Unterfranken in Schweinfurt ein neues Lehrgangskonzept.

Hinter „FASquattro“ verbirgt sich die Zusammenfassung der vier Modulteile von Meisterkursen in einem zusammenhängenden Zeitraum. Konnten Kursteilnehmer bisher meist immer nur die fachbezogenen Kursteile I + II in Kombination und losgelöst davon die wirtschaftlich rechtlichen Teile III + IV absolvieren, ermöglicht das neue Konzept nun die Teilnahme „am Stück“. Neu am Konzept der Fahrzeugakademie ist zudem, das Teil III (Betriebswirtschaft und Recht) der Meisterkurse an der Fahrzeugakademie fortan mit Branchenbezug geschult wird. Außerdem beinhaltet das Konzept eine Kursgröße von maximal 24 Teilnehmern. Die Kurse, die in einem Zeitraum von neun aufeinanderfolgenden Monaten stattfinden, durchlaufen die Teilnehmer fortan mit denselben Kollegen.

Die Fahrzeugakademie in Schweinfurt ist weit über die Grenzen Unterfrankens hinaus als Meisterschule für alle fahrzeugbezogenen Handwerksberufe bekannt. Neben dem Kfz-Techniker-Meister werden Meister in den Gewerken Nutzfahrzeugtechnik, Karosserie- und Fahrzeugbau sowie Landmaschinentechnik auf spätere Führungsaufgaben vorbereitet.

Weitere Informationen unter www.fahrzeugakademie.de


Für eine erste Beratung stehen Matthias Kaemmer (09721-7858 3129, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Andrea Müller (09721-7858 3143, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung.

 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®