News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Veranstaltungen, Termine und Tipps - aktuell

Veranstaltungen, Seminare. Der Veranstaltungskalender des Handwerks und der Verbände informiert täglich aktuell. Termine im Blick - Beruf und Freizeit - Messen, Fachmessen, Kongresse, Fort - und Weiterbildung, Schulungen, Ausbildung, Ausstellungen

Aktuelle Veranstaltungen und Messen von und für Handwerk und Gewerbe - Termine, Veranstalter, Informationsflyer und Veranstaltungshinweise und Veranstaltungsprogramme, Preise, Anfahrtspläne, Adressen und Ansprechpartner.

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen aus Handwerk und Gewerbe - Weiterbildung, Meisterkurse, fachliche Fortbildung, Kammer-Veranstaltungen zu Festen und Feiern, Veranstaltungen für Verbraucher " Motto - Das Handwerk lädt ein " ... und Veranstaltungen von Fachverbänden, Organisationen und Politik zu Themen, die das Handwerk und Gewerbe interessieren.

 

Für den Schutz von erhaltenswertem Kulturgut bedarf es neben geeigneten Baustoffen und Materialien auch Spezialisten, die im handwerklichen Umgang mit historischer Substanz erfahren und geschult sind. Als europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung versammelt die denkmal vom 8. bis 10. November 2018 eine Vielzahl an Fachhandwerkern und Restauratoren im Handwerk in Leipzig. Von großen Sanierungsbetrieben über spezialisierte Fachleute verschiedener Gewerke bis hin zu Meistern von traditionellen Handwerkstechniken – sie alle stellen ihr Leistungsspektrum und ihre Dienstleistungen vor.

 

Die Bennert GmbH, eines der größten Unternehmen für Denkmalpflege und Bauwerkssanierung in Europa, wird über die gesamte Messedauer handwerkliche Schauvorführungen veranstalten. Am Stand wird ein Segment einer Kirchturmhaube errichtet, bestehend aus Traufgesims, Dachstuhl, Schieferdachdeckung und Bekrönung. Mit dieser Vorführung demonstriert Bennert die eng verzahnte Zusammenarbeit der hauseigenen Gewerke.

Zahlreiche weitere Betriebe der gewerkeübergreifenden Denkmalpflege sind auf der denkmal vertreten. Dazu zählt Nüthen Restaurierungen, die sich insbesondere der Konservierung und Restaurierung von Putz, Stuck, Malerei, plastischem Bildwerk und Architektur aus Stein widmen. Über 150 Mitarbeiter sind deutschlandweit im Einsatz. Kramp & Kramp gilt als Altbauspezialist für innen und außen. Der Betrieb beschäftigt über 100 Maurer, Tischler, Zimmerer, Maler sowie Meister und geprüfte Restauratoren im Handwerk.

Fachwerkrestaurierung ist das Spezialgebiet der Fachwerkstatt Drücker. Das Leistungsspektrum der Firma umfasst alle Rohbauarbeiten im Bereich Baudenkmalpflege und Altbauerhaltung. Dazu gehören Zimmerei und Fachwerkrestaurierung, traditionelle Dachdeckerei, Mauerarbeiten und digitale 3D-Aufmaße. Weitere Unternehmen wie Bauhütte Quedlinburg, Hollerung Restaurierung und Rähmer Restaurierung-Denkmalpflege präsentieren sich ebenfalls auf der denkmal. Mit dem Bund Freier Restaurierungswerkstätten ist zudem einer der ältesten Restauratorenverbände Deutschlands dabei, unter dessen Dach sich viele Spezialisten aus dem Aufgabenfeld der Denkmalpflege zusammengeschlossen haben.

Möbel, Fenster und Türen: Holzexperten auf der denkmal

Die Holzbearbeitung zählt zu den wichtigsten Arbeitsfeldern in der Denkmalpflege und Restaurierung. Mit der Tischlerei Wenk zeigt sich ein Fachbetrieb auf der denkmal, der besonderes Augenmerk auf Innenausbau sowie Möbelbau und entsprechende Sonderanfertigungen legt. Auf historische Fenster, Türen und Treppen hat sich die Tischlerei Dreyer spezialisiert, die außerdem individuelle Gestaltungen und Sonderanfertigungen anbietet. Eine weitere Tischlerei mit dem Schwerpunkt Denkmalpflege ist Denkmalpflege Sauer, die Bauelemente und Möbel restauriert sowie eine Vielzahl weiterer Tischlereiarbeiten ausführt. Ein Stammgast auf der denkmal ist die Schreinerei Birgit Zoepf, deren Schwerpunkt die Denkmalpflege und Restaurierung von Möbeln, Holzböden, Türen sowie Wand- und Deckenverkleidungen ist. Mosler Restaurierungen widmet sich der Reparatur alter Holzfenster und der Rekonstruktion irreparabler Holzfensterelemente nach historischem Befund.

Traditionsreiche Glaskunst vom Fenster bis zur Deckenverglasung

Auch Experten im Bereich Glas demonstrieren ihr Können auf der denkmal. Das Glasatelier Weber hat sich auf Fenster, Türen, Spiegel, Raumteiler und hinterleuchtete Wand- und Deckenverglasungen spezialisiert. Zu ihren regelmäßigen Aufträgen zählen Restaurierungen von historischen Gläsern in Gutshäusern, Schlössern und Villen. Die Manufaktur Sollingglas Bau- und Veredelungs GmbH & Co. KG vereint Handwerkstradition mit modernster Technik. Das Unternehmen hat ein Verfahren zur Restaurierung von Echtantikglas entwickelt, bietet Türfüllungen an und stellt veredelte technische Gläser für Displayglas her. Die DÖRR Histoglas Glaserei besitzt einen reichen Erfahrungsschatz in der Restaurierung und dem Nachbau historischer Fenster und Türen unter Beachtung des Denkmalschutzes. Für hochwertige Glaskunst und -gestaltung steht Derix Glasstudios. Die Leistungen des Unternehmens umfassen die Ausführung traditioneller und zeitgenössischer Glaskunst im Innen- und Außenbereich.

Restaurierung und Rekonstruktion von historischen Textilien und Innengestaltungen

Bei der Innenausstattung von historischen Gebäuden sind umfangreiche Kenntnisse der verschiedenen Epochen gefragt. Auf der denkmal demonstrieren verschiedene Aussteller ihre Kompetenz auf diesem Gebiet. So produziert die CAMMAN Gobelin Manufaktur exklusive Möbelbezugs- und Dekorationsstoffe mit Kreativität, Handwerkskunst und technischem Know-how. Die passenden Polsterungen liefert Raumausstattung Busch. Der Betriebe restauriert und rekonstruiert historische Polsterungen vom Barock bis zur Moderne mit viel Liebe zum Detail und epochalgerechten Techniken.

Die Julius Hembus Maler-und Stuckwerkstätten-TapetenManufactur steht für die Restaurierung, Wiederherstellung und Neukonzipierung klassischer Räume. Neben der Rekonstruktion von historischen Papiertapeten und Borten ist es dem Unternehmen gelungen, Prägetapeten in der gleichen Materialstärke herzustellen. Damit konnte es eine wichtige Lücke bei der Instandsetzung von vielen Treppenhäusern und Fluren schließen.

Der Familienbetrieb FAHNEN FASSMANN Stick- und Druckmanufaktur ist ein ebenso traditioneller wie moderner Dienstleister. Kunsthandwerkliche Handstickerei zählt genauso zum Portfolio wie computergesteuerte Automatenstickerei, Handmalerei, Siebdruck, Transfer- und Flockdruck, Zeichnerei, Schablonenherstellung, Näherei und Stempelherstellung. Die Firma Tummescheit hat sich auf die handwerkliche Herstellung von Baubeschlägen für Fenster und Türen in Serien und Einzelstücken spezialisiert. Die Unikate werden nach Vorlagen wie Fotografien oder Zeichnungen historischer Beschläge angefertigt.

Restauratoren im Handwerk mit vielfältigem Standkonzept

Die Restauratoren im Handwerk präsentieren sich in diesem Jahr mit einem neuen Standkonzept auf der denkmal, das mit verschiedenen Stationen die enorme Bandbreite des Berufsstandes demonstriert. Behandelt werden unter anderem die Themen Energieeffizienz im denkmal, Fördermittel für private Bauherren, Dokumentation mit Hilfe von Building Information Modeling und Analyse-Techniken für Befunde. Außerdem werden Beispiele für Restaurierungskonzepte vorgestellt und auf einer Aktionsfläche finden wechselnde Vorführungen statt.

Besondere Werkzeuge für besondere Fähigkeiten

Je besser Werkzeuge auf die Tätigkeit der Handwerker zugeschnitten sind, desto besser können Sie ihre Fähigkeiten einsetzen. Spezialwerkzeuge für Bildhauer, Stuckateure, Restauratoren und Präparatoren stellt beispielsweise die traditionsreiche Firma F.W. Rosenbach her. Im Portfolio von Deffner & Johann sind auch auf der diesjährigen Leitmesse alle wichtigen Materialien, Werkzeuge und Hilfsmittel für die Restaurierung und Denkmalpflege zu finden.

Steinmetzkunst: Peter Parler-Preis feiert denkmal-Premiere

Auf Steinmetze und an der Steinmetzkunst Interessierte wartet in diesem Jahr eine ganz besondere Premiere auf der denkmal. Erstmals findet im Rahmen der Europäischen Leitmesse die Verleihung des renommierten Peter Parler-Preises statt. Der Preis ehrt hochwertige Steinmetzkunst selbständiger Steinmetzmeister und Steinbildhauer. Ausgelobt wird die Auszeichnung vom Bundesverband Deutscher Steinmetze und sie steht unter der Schirmherrschaft der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Der Peter Parler-Preis prämiert herausragende Steinmetz- und Steinbildhauerarbeiten an Denkmalpflegeobjekten, die von einer unabhängigen Fachjury bewertet werden. Zudem wird es eine nicht dotierte Sonderpreisvergabe für Dombauhütten geben.

Marktführer und renommierte Unternehmen auf der denkmal 2018

Neben spezialisierten Handwerksbetrieben präsentiert sich auch eine Vielzahl an großen Herstellern auf der denkmal 2018. Erstmals vertreten ist PERI, eines der international größten Unternehmen im Bereich Schalungs- und Gerüsttechnik. Zu den führenden Anbietern im Bereich Fenster, Türen und Fassadenlösungen gehören Schüco, die an ihrem Stand zudem die Stahlsysteme der Jansen AG aus der Schweiz vorstellen. Ein weiterer Hersteller von hochwertigen Fenstern und Türen auf der denkmal ist PaX.

Mit SCHOTT präsentiert sich ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas und Glaskeramik. Systemlösungen für die Sanierung von Innenräumen sind das Markenzeichen von KNAUF AQUAPANEL – von Dämmungen speziell für Fachwerkwände bis hin zur Schimmelsanierung. Für hochwertige Mosaik-, Boden- und Wandfliesen sowie Terrazzoplatten steht die Firma VIA.

Europaweit einzigartiger Messeverbund aus denkmal und MUTEC

Gemeinsam mit der denkmal findet seit 2010 die MUTEC statt. Die internationale Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik bietet auch in diesem Jahr mit ihrem umfassenden Angebotsspektrum Inspiration für Experten, Entscheider sowie Investoren aus Museen, Bibliotheken, Archiven und anderen Kulturbetrieben. Gemeinsam bilden die denkmal und MUTEC einen europaweit einzigartigen Messeverbund, der eine Brücke zwischen den verschiedenen Branchen schlägt und den interdisziplinären Dialog rund um den Erhalt des Kulturerbes beflügelt.

Über die denkmal
Die denkmal, Europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung, präsentiert Produkte und Dienstleistungen rund um die Bereiche Instandsetzung, Inventarisierung, Konservierung, Restaurierung, Renovierung sowie Rekonstruktion. Seit 1994 lädt sie im Zweijahresrhythmus zum internationalen Branchentreffpunkt auf das Leipziger Messegelände ein. Neben dem interdisziplinären Aussteller-Mix erwartet die Messebesucher ein hochkarätiges international aufgestelltes Fachprogramm. Zur denkmal 2016 präsentierten 435 Aussteller aus 17 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen. Im Fachprogramm warteten über 150 Veranstaltungen auf das interessierte Publikum. Zur 12. Auflage der Messe kamen 13.900 Besucher (gemeinsam mit der MUTEC). Parallel zur denkmal finden die internationale Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik MUTEC sowie die Fachmesse Lehmbau statt.

Über die MUTEC
Zentrale Themen der Fachmesse sind Museumstechnik und -ausstattung, Besucherservice, mediale Präsentation, museale Infrastruktur sowie Archivierung und Digitalisierung. Mit diesem breiten Angebot richtet sich die Messe an Betreiber von Museen und Sammlungen, Ausstellungshäusern, Galerien, Archiven und Bibliotheken. Auch für Architekturbüros, Beratungsunternehmen und Museumsrestauratoren lohnt sich ein Besuch. Im Fachprogramm werden aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen der Branche behandelt. Seit 2010 findet die MUTEC unter einem Dach mit der denkmal, Europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung, statt und wird seit 2016 von der Leipziger Messe veranstaltet. 2016 präsentierten sich 80 Aussteller aus zehn Ländern auf der MUTEC, die gemeinsam mit der denkmal 13.900 Besucher anzog.

Leipziger Messe GmbH
Messe-Allee 1 • 04356 Leipzig

Heute möchten wir Sie auf unsere kostenfreie Fachveranstaltung, „Innovative Raumlufttechnik - Neues und Besonderheiten am Markt“,  Mittwoch, 07.11.2018 aufmerksam machen. In dieser Fachveranstaltung des EnergieBauZentrums um 18:00 Uhr stellen verschiedene Lüftungsanlagenfirmen Aktuelles, Besonderheiten und Alleinstellungsmerkmale ihrer Geräte vor.

Die Sicherung und Weiterentwicklung der Standorte von Handwerksbetrieben gestaltet sich angesichts zunehmender bau- und umweltrechtlicher Regelungen, wachsender Nutzungskonkurrenzen und sich entwickeln der Gewerbeflächenknappheit immer schwieriger. Die Aufgaben der Handwerksorganisationen im Zuge der Beratung der Betriebe und im Rahmen der Beteiligung an Bauleitplanungsverfahren werden deshalb anspruchsvoller.

Mit neuen Ideen an den Markt - Einen Sprechtag für ostfriesische Forscher und Erfinder bieten die Handwerkskammer und die IHK am 13. November in Aurich an. - Die zündende Idee kann die Basis zu einem weltweit agierenden Unternehmen sein, wenn der Erfinder weiß, wie er sein neues Produkt oder seine neue Dienstleistung wirtschaftlich verwerten kann. Für alle, die in dieser Anfangsphase Unterstützung brauchen, bietet die Handwerkskammer für Ostfriesland (HWK) gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg (IHK) einen Erfindersprechtag am 13. November von 9 bis 17 Uhr in den Räumen der Handwerkskammer, Straße des Handwerks 2, in Aurich an.

Die Fachtagung des Bundesverbands der Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH) im Rahmen der Internationalen Handwerksmesse 2019 steht unter besonderen Vorzeichen: Diesmal wird Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel bei den Unternehmerfrauen zu Gast sein.( So sie noch im Amt ist - Anm. d. Red. ) Die Fachtagung unter dem Titel „Frauen im Handwerk – Zukunft gestalten“ findet am Freitag, 15. März 2019, auf dem Messegelände München statt. „Frauen sind eine Bereicherung für das Handwerk“, sagt Heidi Kluth, Vorsitzende des Bundesverbands der Unternehmerfrauen im Handwerk. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, Frauen im Handwerk zu fördern, ihre Führungsrolle zu stärken, weibliche Nachwuchskräfte für eine handwerkliche Ausbildung zu begeistern und das Netzwerk von Frauen im Handwerk auszubauen.

Messen für das Handwerk. Termine der Messen für Fachbesucher für die nächsten 2 Jahre. Informationen direkt auf den Webseiten der Messen oder Veranstalter. Direkt-Links finden zu den Messen Sie hier.

Hier finden Sie Ankündigungen und Berichte zu Fachmesen, Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen und sonstige Veranstaltungen für Freie Berufe und Gewerbebetriebe.

Schulungen zum Projekt "Haus sanieren - profitieren!" - Der Energie-Check Gewerke übergreifend aufgebaut. Schritt für Schritt zum sanierten Haus – nach der Erstansprache über den Energie-Check bis zur ausführliche Beratung beim Energieberater.

Aktuelle Veranstaltungen und Messen von und für Handwerk und Gewerbe - Termine, Veranstalter, Informationsflyer und Veranstaltungshinweise und Veranstaltungsprogramme, Preise, Anfahrtspläne, Adressen und Ansprechpartner.

 

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen aus Handwerk und Gewerbe - Weiterbildung, Meisterkurse, fachliche Fortbildung, Kammer-Veranstaltungen zu Festen und Feiern, Veranstaltungen für Verbraucher " Motto - Das Handwerk lädt ein " ... und Veranstaltungen von Fachverbänden, Organisationen und Politik zu Themen, die das Handwerk und Gewerbe interessieren.  >> Veranstaltungen, Termine und Tipps - aktuell

feed-image RSS
 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®