News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Kirche

Besinnung und Gebet - Innere Ruhe und Einkehr - Spiritualität und Glaube im Leben und Beruf. Lesen Sie hier Berichte und Nachrichten rund um den Themenkreis Handwerk und Kirche.

„Wenn Menschen, die sich für andere Menschen einsetzen, als Gut­menschen beschimpft werden, so ist das absurd und gefährdet unsere Ge­sellschaft. Kann denn Engagement für das Gemeinwohl schlecht sein?“ Das fragte Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki anlässlich des Auftakts der Ehrenamtskampagne „zusammen gut“, die vom Erzbistum Köln und dem Diözesan-Caritasverband ins Leben gerufen wurde. In loser Reihenfolge stellen wir Menschen vor, die sich für Andere einsetzen. Diesmal: Thomas Mohr (58) aus Bonn, zweifacher Familienvater und ehrenamtlicher Helfer in der Flüchtlingshilfe. (foto) Thomas Mohr mit Familienvater Ahmad Almarmar (vorne) und einem weiteren Helfer beim Umzug; Thomas Mohr sammelt und transpor­tiert Möbel für Geflüchtete.

„Hinter jeder Zahl steckt eine Biographie“. Die 27 deutschen (Erz-)Bistümer und die Deutsche Bischofskonferenz veröffentlichen heute (21. Juli 2017) die aktuelle Kirchenstatistik für das Jahr 2016. Die Katholiken machen in Deutschland 28,5 Prozent der Gesamtbevölkerung aus (23.581.549 Kirchenmitglieder). Aufgrund von Strukturveränderungen in den Bistümern ist die Zahl der Pfarreien auf 10.280 (2015: 10.817) zurückgegangen. In den Pfarreien sind 13.856 Priester (2015: 14.087) sowie 3.296 Diakone (2015: 3.304) tätig. Hinzu kommen 3.200 Pastoralreferentinnen und -referenten sowie 4.537 Gemeindereferentinnen und -referenten.

Ab sofort ist eine spezielle Hochzeits-App für Brautpaare verfügbar: Die Arbeitsgemeinschaft für katholische Familienbildung e. V. (AKF), der Fachverband für Familienbildung und Familienpastoral in der katholischen Kirche in Deutschland, hat die App „Ehe.Wir.Heiraten.“ entwickelt, die Paare unterstützen und begleiten möchte. Das Angebot richtet sich an alle Paare, die in den nächsten zwölf Monaten heiraten.

Joachim Kardinal Meisner, emeritierter Erzbischof von Köln. Er starb am 5. Juli im Alter von 83 Jahren während seines Urlaubs in Bad Füssing. Kardinal Meisner war von 1989 bis 2014 Erzbischof des Erzbistums Köln. Zuletzt lebte der Kardinal in Köln. - Am Freitag, 14. Juli ist St. Gereon ab 8 Uhr geöffnet und die Gläubigen können am verschlossenen Sarg beten. Um 18 Uhr wird eine Totenvesper abgehalten. Die Exequien werden gehalten am Samstag, 15. Juli um 10 Uhr von Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki im Kölner Dom. Anschließend wird Kardinal Meisner in der Bischofsgruft bestattet.

Lutherstadt Wittenberg - Mit einem Vortrag des vatikanischen Kurienkar dinals Walter Kasper wurde die Themenwoche „ Ökumene“ auf der Weltausstellung Reformation eröffnet. Eine Woche lang steht die Ökumene im Mittelpunkt, zahlreiche ranghohe Vertreter der evangelischen und katholischen Kirche diskutieren und feiern Gottesdienste.

 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®