News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 


22. Februar 2021 – In diesem Jahr wird der 9. Tag des Deutschen Brotes am 21. April 2021 erneut online zelebriert. Der Zentralverband und die Werbegemeinschaft des Deutschen Bäckerhandwerks e.V. tragen damit der aktuellen Corona-Situation Rechnung. Verbraucher werden ab Mitte März auf den großen Tag eingestimmt, Höhepunkt des virtuellen Events wird die Verkündung des neuen Brotbotschafters am 21. April sein. Innungsbäcker sind ab sofort eingeladen, mitzumachen. - Der Tag des Deutschen Brotes ist der wichtigste Feiertag der backenden Zunft. Sein oberstes Ziel ist es, die Kundinnen und Kunden der gesamten Republik in besonderer Weise auf die ausgezeichnete Brotkultur unseres Landes und die hervorragende Qualität und Güte des IN-Bäcker-Brotes aufmerksam zu machen. „Damit das gelingt und der 21. April für Verbraucher und Innungsbäcker zu einem einmaligen Erlebnis wird, müssen wir alle an einem Strang ziehen. Getreu unserem Leitsatz: Wir backen das. Gemeinsam“, so Michael Wippler, Präsident des Zentralverbandes.

„Der digitale Startschuss für die Content-Sammlung ist bereits heute gefallen“, ergänzt Daniel Schneider, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes. „Alle Innungsbäcker sind herzlichst eingeladen, mitzumachen.“ Wie genau das geht, darüber wird umfassend auf Bäckerhandwerk.de informiert. Das zentrale Motto des diesjährigen Tags des Deutschen Brotes sind die Brotmomente – besondere Augenblicke, in denen Brot eine wundervolle Rolle spielt, in der Kindheit, beim Bäcker oder in herausfordernden Zeiten wie der aktuellen Pandemie. „Wir wollen diese besonderen Momente ab Mitte März in kurzen, knackigen Videos auf unseren reichweitenstarken Social Media Kanälen und auf Innungsbäcker.de spielen, um Mut zu machen und Freude zu verbreiten. Seien auch Sie dabei, profitieren Sie persönlich von unserer sympathischen Aktion und zeigen Sie das Gesicht Ihrer Bäckerei. Senden Sie uns bis zum 05.03.21 ein kleines Video von Ihrem persönlichen Brotmoment“, so Schneider weiter.

Über die emotionalen Brotmomente hinaus erwarten die Verbraucher online ab Mitte März noch viele weitere unterhaltsame Inhalte rund um die Brotkultur, die am 21. April dann in der exklusiven Enthüllung unseres nächsten Brotbotschafters gipfeln. Auch offline hat jeder einzelne Bäcker die Chance am großen Ganzen mitzuwirken und den 9. Tag des Deutschen Brotes im eigenen Betrieb mitzugestalten. Dafür unterstützt die Werbegemeinschaft des Deutschen Bäckerhandwerks das Engagement ab sofort mit maßgeschneiderten, coronakonformen Marketingmaßnahmen, die ebenfalls unter Bäckerhandwerk.de präsentiert werden. Eine festlich geschmückte Bäckerei? Ein köstliches Aktionsbrot zum Festtag? Oder die direkte Ansprache der regionalen Presse? – Aktionspaket, Werbemittel, Muster-PM sowie Aktions- und Videoleitfäden stehen für das Gelingen auf Bäckerhandwerk.de bereit.

Neben den einzelnen Aktionen vor Ort zum Tag des Deutschen Brotes und unserem virtuellen Online-Event mit tollen Inhalten für die Verbraucher und großer Reichweite für die teilnehmenden Innungsbäcker, startet bereits mehrere Wochen vor dem 21. April der erste Flight der mehrteiligen Anzeigenkampagne „IN-Bäcker zum Tag des Deutschen Brotes“ – auf Facebook, Instagram, YouTube und Google. Die Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme daran ist die Datenpflege im Bäckerfinder

Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e. V. Neustädtische Kirchstr. 7 A · 10117 Berlin