Über 100.000 Handwerksbetriebe suchen und finden in der handwerkernachrichten-Betriebesuche.

 

News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und IHK Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

 
 

 


Berufsorientierung auf Augenhöhe - Als Ausbildungsbotschafter besuchen Azubis im 2. und 3. Lehrjahr Schulklassen und stellen ihren Beruf vor. -Die duale Ausbildung im Handwerk ist eine Chance für junge Menschen – auch in Corona-Zeiten. Denn „Die Wirtschaftsmacht. Von nebenan.“ ist nach wie vor einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder Ostfrieslands. Etwa 2.900 Lehrlinge werden aktuell in mehr als 130 Berufen – von A wie Augenoptiker bis Z wie Zweiradmechaniker – ausgebildet. Trotzdem macht sich auch im Handwerk der Fachkräftemangel bemerkbar. Für die Betriebe wird es immer schwieriger, passenden Nachwuchs zu finden.

 

 

Um diesem Trend entgegenzuwirken, hat der Verein Wachstumsregion Ems-Achse in Kooperation mit der Handwerkskammer für Ostfriesland das Projekt „Ausbildungsbotschafter“ ins Leben gerufen. Lehrlinge aus dem 2. oder 3. Lehrjahr stellen dabei ihren Beruf, die entsprechende Ausbildung und ihren Betrieb vor Schulklassen und auf Messen vor. Tina Rodemann, Projektmanagerin der Wachstumsregion Ems-Achse, erzählt in der nächsten Radio Ostfriesland Sendung „Das Handwerk informiert!” von der Entstehung und Bedeutung dieses Projektes. Das Interview zum Thema „Ausbildungsbotschafter – Berufsorientierung auf Augenhöhe“ wird von Moderator Thomas Trauernicht geführt. Die Ausstrahlung erfolgt am Sonntag, 18. April, um 12 Uhr.        

 

Die Sendereihe ist eine Kooperation zwischen Radio Ostfriesland und der Handwerkskammer für Ostfriesland und wird einmal im Monat ausgestrahlt.

 

 

Der Livestream ist unter www.radio-ostfriesland.de/audio abrufbar.

 

Weitere Infos und Schulungstermine unter info.emsachse.de/ausbildungsbotschafter.html

Handwerkskammer für Ostfriesland
Straße des Handwerks 2
26603 Aurich