News Termine Ausschreibungen Marktplatz Kaffeepause Recht

Handwerk und Gewerbe News. Über 100 Tsd. Betriebe präsentieren sich hier.

 

Meistertipp - Tipps vom Handwerk

Tipps vom Handwerk für Haus und Wohnen und Arbeit.

Der Meister rät ! - Tipps vom Fachmann zu Themen rund ums Haus, Kfz, Werkzeug, Fahrrad, Freizeit, Urlaub und Reisen, etc.  Hier finden Sie Rat und Tipps von Handwerksmeistern, Fachverbänden des Handwerks und öffentlichen Organisationen. Themen sind u.a. Sanierung, Energie, Bauen, Komfort, Finanzierung und Förderung, Verkehrswesen, Auto und Motorrad, Freizeit, Urlaub

Autofahrer müssen auf Blendschutzkategorie der Sonnenbrille achten - foto ZVA

Wer viel Auto fährt, muss nicht nur darauf achten, dass Fassung und Bügel der Sonnenbrille möglichst schmal gearbeitet sind, damit sie das Gesichtsfeld nicht einschränken, und dass eine eventuelle Fehlsichtigkeit mit der Sonnenbrille korrigiert wird.

Zu einem Grab gehört ein Grabzeichen. Früher eine Selbstverständlichkeit, heute eine eher komplizierte Sache. Ein Stein oder kein Stein und wenn ein Stein, dann, was für ein Stein? Und: Woher stammt dieser Stein? Fragen, auf die Hinterbliebene, Friedhofsverwaltungen sowie Stadt- und Gemeindeverwaltungen Antworten suchen. Helfen kann der Steinmetz vor Ort.

Bereits in über 1.000 deutschen Städten und Gemeinden ist die freie Wahl der Wärmeerzeugung für Bauherren und Hausbesitzer nicht mehr möglich.

Immer öfter kommt es für Hausbesitzer und Mieter zu Anschluss- und Benutzungszwängen, ggf. verbunden mit Verbrennungsverboten, wenn Städte und Gemeinden bei der Strom- und Wärmeversorgung auf Nah- oder Fernwärme setzen.

Malertipp

Neue Farben in der Wohnung sollten für einen neuen, frischen Wind und bessere Stimmung in den eigenen vier Wänden sorgen. Doch wenn die Farben oder Lacke nach einigen Wochen nach dem Anstrich ausdünsten und ihre gesundheitsschädliche Stoffe in die Raumluft abgeben, wird die Freude auf das neue Outfit der Wohnung schnell verfließen. Die Wohnung wurde zwar optisch aufgewertet, aber das allgemeine Wohnklima wurde mit dem neuen Anstrich geschädigt.

Zur Weihnachtszeit sind manche Adventsgestecke, Tannenzweige und Weihnachtbäume, die in den Wochen vor den Festtagen gekauft wurden, schon oft recht trocken. Die Gefahr, dass es beim Einsatz von echten Kerzen brennt, ist dadurch sehr groß. Deutscher Feuerwehrverband mahnt daher zum sorgsamen Umgang mit Kerzen.

 
 

 

 

©2014 - handwerkernachrichten.com®